(0 item) - 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Willkommen bei Silvec!

section

Aus Eschenholz

Silvec – Natürlich Eschenholz

Ohne Stativ knipst man - mit Stativ fotografiert man.

Berenice Abbott (1898-1991), US-amerikanische Fotografin

Holz ist in der Geschichte der Fotografie eines der meistverwendeten Werkstoffe. Zu den unzählbar vielseitigen Einsatzgebieten gehörten neben den ersten Film- und Fotokameras, die aus Holz gebaut wurden, selbstverständlich auch die ersten Kamerastative aus Holz.

Dass Holzstative in Zeiten der digitalen Fotografie von professionellen Fotografen bevorzugt werden, hat einen einfachen Grund, denn ein Holzstativ vereint alle Vorteile für den Einsatz in der Fotografie und ermöglicht das perfekte Bild. Der Hauptvorteil von Holzstativen insbesondere von Fotostativen aus Eschenholz gegenüber anderen Materialien: die höchste Vibrationsdämpfung.

In der täglichen Fotopraxis ist ein Stativ für professionelle Fotografen unerlässlich. Stellt man auf technische Qualitätsmerkmale für die Fotografie ab, kommen ambitionierte und professionelle Fotografen nicht umhin, sich früher oder später mit dem Thema Stativ und den vorteilhaften Eigenschaften von Holzstativen auseinander zu setzen.

Copyright Jim Speth Photography

Silvec Holzstative – Hightech in Handarbeit für Fotografen

Holzstative sind trotz ihrer hervorragenden Eigenschaften heutzutage selten geworden. Neben industrieller Massenfertigung und augenscheinlich günstigeren Materialien wurde Holz als natürlich nachwachsende Ressource und das zugehörige Handwerk inzwischen weitestgehend verdrängt.

Silvec Holzstative beweisen eindrucksvoll, dass modernste Technik und präzise Handarbeit alle Argumente für den Einsatz eines Holzstativs in sich vereinen. Holzstative aus Eschenholz bieten neben den Vorteilen in der Mechanik, Vibrationsdämpfung und einer sehr guten Standfestigkeit auch ein wirklich schönes, zeitloses Design.

Bei unserem Spitzenmodell Silvec N 129 präsentieren wir ein einzigartiges Holzstativ für den Praxiseinsatz, das bei einem sehr geringen Eigengewicht von 1,7 Kilogramm mit bis zu 25 Kilogramm belastet werden kann. Einzigartig für ein Holzstativ.

Holz: Klassiker für professionelle Stative , sehr stabil und trotzdem leicht

Naturgemäß fällt bei Holzstativen aufgrund der massiven Bauweise der Holme mehr Gewicht an als bei den hohlen Röhren aus Aluminium oder Carbon. Dies wurde natürlich bei der Konstruktion der Silvec Stative berücksichtigt und das Design der einzelnen Holme für eine optimale Traglast bei geringem Eigengewicht (Weight/Load Factor) optimiert.

Ein Stativ ist wertlos, wenn die Kamera darauf nicht wirklich sicher und fest steht.

Bei der Auswahl eines Stativs sollte immer berücksichtigt werden, dass selbst das schwerste Ausrüstungsstück - z.B. Kamera mit dem größten Teleobjektiv - problemlos und ohne Schwingung vom Stativ getragen werden kann. Bei einer Traglast von bis zu 25 kg sind auch größere Videorigs kein Problem für ein Silvec Eschenholzstativ.
Für die Standfestigkeit ist zu beachten, dass bei einem zu leichten Stativ schon eine frische Brise genügen kann, alles ins Schwanken oder gar zum Umfallen zu bringen. Silvec Eschenholzstative haben hier ein wirklich optimales Eigengewicht, robust genug um Schwankungen zu vermeiden und Vibrationen zu dämpfen, aber mit durchschnittlich 2,1 kg auch noch leicht genug, um bei vielen Einsätzen unterwegs transportiert zu werden.

Nebenbei ist dies auch ein Grund dafür, dass Holzstative auch heute noch sehr häufig bei Vermessungsarbeiten eingesetzt werden. In der Messtechnik kommt es auf extreme Präzision bei gleichzeitig hoher Tragkraft und Witterungsbeständigkeit an.

Eschenholz als Material für Holzstative – Nachhaltig auch für die Umwelt

Eschenholz ist ausgesprochen witterungsbeständig und pflegeleicht. Durch die Verarbeitung von Eschenholz kann das Silvec-Stativ auch im kältesten Winter ohne Handschuhe benutzt werden – ein Vorteil zu metallischem Material. Auch im Sommer erwärmt das Holz sich wesentlich weniger, was ebenfalls einen günstigen Einfluss auf die Stativeigenschaften hat. Mit einem Eschenholzstativ trotzen Sie auch extremen klimatischen Bedingungen, überall und 365 Tage im Jahr.

In Punkto Nachhaltigkeit schlägt ein Holzstativ allerdings jedes Material. Denn die Kohlenstoffemission bei der Herstellung von Holzwerkstoffkomponenten beträgt nur ein Bruchteil dessen, was für jedes Metall oder künstliches Material erforderlich ist.

Handwerkliche Präzision & natürliche Eigenschaften für beste Bilder

Neben diesen ganzen Hightech-Werkstoffen erscheint Eschenholz nur auf den ersten Blick antiquiert, sticht das Material doch in der Verarbeitung und Herstellung durch das präzise handwerkliche Können, das in der Produktion der Silvec Stative zum Einsatz kommt, deutlich aus der Masse heraus.

So wird schon das Rohmaterial Eschenholz direkt nach der Trocknung für zwei Jahre gelagert, um alle im Holz befindlichen Wachstumsspannungen zu beseitigen. Holz ist eines der ermüdungsresistentesten Materialien der Erde. Es stammt schließlich von einem Baum, der sein ganzes Leben lang erfolgreich Wind und Wetter getrotzt hat. Auch deshalb ist die Belastbarkeit der Fasern und somit des Materials so viel größer als bei Stahl, Aluminium oder Carbon.

Die langen Fasern und die mittlere Rohdichte von 690 kg/m³ machen es zu einem harten, schweren Holz mit günstigen Festigkeitseigenschaften, das sowohl mit der Hand als mit der Maschine gut bearbeitet werden kann. Zug- und biegefester als anderes Holz ist es zudem elastisch, abriebfest und widerstandsfähig gegen schwache Laugen und Säuren.

Eine Anschaffung fürs Fotografenleben

Ein Holzstativ ist vermutlich nicht das erste Stativ im Leben eines Fotografen, könnte jedoch sehr gut das letzte sein, denn die Langlebigkeit und hervorragenden Eigenschaften des Materials lassen keine Fotografenwünsche offen. Wer einmal ein Holzstativ verwendet hat, weiß um die sehr guten Schwingungseigenschaften, durch die auch stärkere Vibrationen schnell und effektiv gedämpft werden. Ein Eschenholzstativ wie das von Silvec ist in diesen Punkten Modellen aus Aluminium und Carbon weit überlegen.

Auch wenn ein Silvec- Eschenholzstativ nicht das erste Stativ ist, dass Sie kaufen – wir möchten mit unserem hochwertigen Eschenholz, der Verarbeitungsqualität und unserem Know-How dafür sorgen, dass es all Ihre Anforderungen erfüllt und Sie überallhin bei ihren besten Aufnahmen begleitet.