(0 item) - 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Willkommen bei Silvec!

section

Über Silvec

Ein Stativ ist eine wertvolle Anschaffung fürs ganze Fotografenleben. Ob als Hobby oder im Beruf – es gibt reichlich Argumente „Pro Stativ“. Doch welches Stativ ist einfach im Handling, belastbar, trotzdem leicht zu transportieren und erscheint beim Einsatz wie festgewachsen?

Von der Idee…

Für den Fotografen im Praxiseinsatz sind besonders die mechanischen Eigenschaften wie das Schwingungsverhalten, das Eigengewicht, eine hohe Traglast sowie die Fähigkeit unter verschiedensten Einsatz- und Witterungsbedingungen zu bestehen, relevant.

Silvec Holzstative

Schwingungsverhalten und Eigengewicht als zentrale Faktoren bei der Stativauswahl, sind allerdings auch genau die beiden Kräfte, die sich gegenseitig am stärksten beeinflussen.

Natürlich hält ein schweres Stativ Windstößen deutlich besser Stand, es ist jedoch schwierig im Transport und wird schnell unbequem.

Hohe Traglast und geringes Gewicht bei maximaler Vibrationsunempfindlichkeit?

Gerade unter kritischen Bedingungen wie Schnee, Sand, Wind oder im Regen, bei denen stärkere Vibrationen auftreten, gelingen oft die eindrucksvollsten Fotos.

Die Antwort zur Erfüllung der technischen Anforderungen an das optimale Material für den Stativbau liefert ein Blick in die Vermessungstechnik, bei der Präzision die absolute Priorität hat. Hier kommen überwiegend Stative aus Holz zum Einsatz.

Sie bieten ausgezeichnete Festigungseigenschaften und dämpfen die Vibrationen nachhaltig.

Carbon und Metall sind bei stärkeren Vibrationen nur suboptimale Materialen. Schon leichte Schwingungen werden übertragen und es dauert insgesamt länger, bis das Stativ sich wieder beruhigt. Außerdem bietet Holz durch seine angenehme Haptik auch einen ergonomischen Mehrwert in der Fotopraxis.

… zum Stativ

Holz aus Deutschland passt natürlich ebenfalls sehr gut zu unserer unternehmerischen Idee einer kurzen Lieferkette, Nachhaltigkeit, Fairness und unserem Anspruch, ein wirklich erstklassiges Produkt mit einem sehr guten Preis- Leistungsverhältnis anzubieten.

Silvec Holzstative

Der nachwachsende Rohstoff für unsere Stative ist die Esche.
Traditionell in Deutschland angebaut, liefert die Esche ein schweres und sehr hartes Holz mit langen Fasern – ideal für eine hohe Traglast bei optimalem Schwingungsverhalten!

Das klassisch hohe Gewicht vieler Holzstative von 6-8 Kilogramm konnte von uns durch die Optimierung der verschiedenen Komponenten – ohne Nachteile zu Lasten der Standfestigkeit und des Schwingungsverhaltens – deutlich verringert werden.

So ist es uns gelungen die Traglast auf mindestens 18 und bis zu 25 kg zu erhöhen und das bei einem optimierten Eigengewicht von nur etwa 1,7 bis 2,5kg. Dies kommt der Bildschärfe zugute, auch wenn das eingesetzte Equipment weniger als 25 kg wiegt.

Silvec Eschenholzstative unterstützen Ihre Bildideen in jeder Aufnahmesituation. Der moderne, extrem vibrationsarme Stativbau erfüllt höchste technische und ergonomische Ansprüche – jedes Stativ ist ein Unikat, das sich sprichwörtlich mit der Umgebung verwurzelt.

Die Esche, in der Mythologie auch gerne als „Yggdrasil“ oder „Weltenbaum“ mit drei Wurzeln beschrieben hat eine mittlere Rohdichte von 690 kg/m³. Ihr Holz wurde von jeher für Naben, Felgen, Speichen, Deichseln und Leiterwagen eingesetzt. All dies sind Anwendungen, bei denen es auf Schwingungsdämpfung, Haltbarkeit und Wetterfestigkeit ankommt.